Weitere Angebote

Neben Veranstaltungen und Spirituellem haben wir auch noch Angebote, die wir speziell auf Euch und unsere Kooperationspartner zuschneiden können.

Coaching und Beratung

„Was bringt mir die Jugendarbeit?“ „Wo stehe ich gerade?“ Wo soll es hingehen?“
Egal ob Jugendarbeit, Schule, Studium, Beruf, Persönliches.
Bring deine Fragen in ein vertrauliches Gespräch.
Du bestimmst, was Thema ist und suchst Dir eigene Herausforderungen.
Wir geben Anregungen und begleiten dich bei der Verwirklichung deiner Ziele.
Ein Coaching-Gespräch dauert ungefähr eine Stunde und ist selbstverständlich kostenfrei.

So geht's:

  1. Du entscheidest dich, mit wem aus dem Team zu sprechen möchtest.
  2. Du rufst in der Jugendstelle an und wir vereinbaren einen ersten Termin.
  3. Wir treffen uns zu einem ersten Gespräch in der Jugendstelle.
  4. Du erzählst uns, was Du machst und was Dich gerade beschäftigt.
  5. Wir hören zu, stellen Fragen und geben Anregungen.
  6. Du suchst Dir Ziele für die Jugendarbeit/Schule/Studium/Beruf...
  7. Wir vereinbaren, ob (und wenn ja) wie oft und über welchen Zeitraum wir uns weiter treffen wollen.

Zusammenarbeit mit Schulen

Wir bieten in der Zusammenarbeit mit Schulen:

  • Aus- und Weiterbildung von Tutor/-innen
  • Aus– und Weiterbildung von Streitschlichter/-innen
  • Fortbildungen zu den Themen:
    • Arbeit im Team
    • Umgang mit Konflikten
    • Rechtliche Grundlagen
    • Vertretungsarbeit (für Klassen– und Schülersprecher/-innen)

Gerne entwickeln wir mit Ihnen ein an Ihrem individuellen Bedarf orientiertes Angebot.

Zusammenarbeit mit Pfarreien

Unser Anliegen ist die positive Entwicklung der Jugendarbeit in der Gemeinde, dazu suchen wir die Zusammenarbeit mit den Gremien und Verantwortlichen der Pfarreien und entwickeln mit ihnen bedarfsgerechte und zielorientierte Formen der Kooperation:

  • Beratung und Unterstützung bei der Organisation von diversen Jugendveranstaltungen
  • Beratung und Unterstützung bei der Organisation von Jugendgottesdiensten
  • Moderation von  Klausur- und Planungstagen für die Pfarrjugend.
  • Aus- und Weiterbildung für Leiter*innen in Zusammenarbeit mit den Jugendverbänden
  • Beratung von Jugendseelsorger*innen / Pfarrgemeinderatsmitgliedern / Ehrenamtlichen in Bezug auf Jugendarbeit
  • Kooperation und Beratung im Bereich der Firmvorbereitung

Beratung und Begleitung

Wenn Du mal nicht weiter weißt...

...weil du Ärger mit den Eltern hast,
...weil du nicht weißt, was du nach der Schule machen sollst,
...weil du Probleme in der Schule oder im Beruf hast,
...weil du ungewollt schwanger geworden bist,
...weil du Liebeskummer hast,
...weil du Probleme mit Alkohol oder Drogen hast,

oder aus irgend einem anderen Grund, kannst du dich jederzeit an das Team der Jugendstelle wenden. Bei uns kannst du los werden, was dich bedrückt. Wenn du möchtest beraten wir dich auch gerne über weitere Unterstützungsangebote. Das Ganze ist natürlich streng vertraulich und kostenlos.

Kontakt zur Jugendstelle

Kontakt zu den einzelnen Mitarbeiter*innen

 

 

weitere Beratungsstellen

Falls du dich lieber direkt an eine andere Fachstelle wenden möchtest, haben wir hier einige Adressen aufgelistet:

Caritasverband der Erzdiözese München und Freising

Die Caritas bietet Ihnen Hilfe und Beratung in allen Lebenslagen und persönlichen Notsituationen. Getreu ihrem Leitbild -Nah. Am Nächsten.- unerstützt sie alle Menschen ohne Ansehen von Religion, Konfession und Nationalität.
Neben regionalen Beratungsstellen und Caritas-Zentren gibt es in eigener Trägerschaft Pflegestationen, Einrichtungen, Heime, Tagesstätten und Berufsschulen. Die Hilfsangebote richten sich an Familien, Kinder und Jugendliche, an ältere Menschen, an Menschen mit Behinderung. Sie bietet Migranten Beratung und Unterstützung. Sie hilft pychisch kranken Menschen und Menschen mit Suchterkrankungen uns Essstörungen.
Sie berät Aids-Kranke und betreut Projekte für Menschen ohne Arbeit.
Homepage zur Caritas-Sendling oder Caritas München West

 

Jugendinformationszentrum München

Im Jugendinformationszentrum (jiz) des Sozialreferats der Landeshauptstadt München gibt es verschiedene kostelose Beratungsangebote für Kinder und Jugendliche:

  • Die Schule ist aus - und was tust Du?
  • Ins Ausland - aber wie?
  • Interkulturelle Beratung
  • Mobbing-Beratung für Kinder und Jugendliche
  • Neu in München?
  • Online-Beratung
  • Rechtsberatung für Kinder und Jugendliche
  • Schüler/innen und ihre Rechte

Außerdem kannst du hier eine Einsichtsnahmebestätigung für dein erweitertes Führungszeugnis erhalten.

 

Sozialbürgerhaus

Das Sozialbürgerhaus ist Anlaufstelle für die Bürgerinnen und Bürger im jeweiligen Stadtbezirk. Viele verschiedene soziale Leistungen werden unter dem Dach wohnortnah für Bürgerinnen und Bürger zusammengefasst.
Email an: Sozialbürgerhaus

 

IMMA- Initiative für Münchner Mädchen: Schutz, Beratung, Aktion

Mädchen, die unter familiärer Gewalt oder sexuellem Missbrauch leiden, finden Schutz in der Zufluchtstelle.
Unterstützung bei unterschiedlichen Problemen bietet die Beratungsstelle.
Die Flexiblen Hilfen betreuen Mädchen in schwierigen Lebenslagen dort, wo sie leben.
Die Zora-Gruppen arbeiten in Schulprojekten zum Thema Gewalt.
Die Kontakt- und Informationsstelle bietet Fachkräften Qualifizierung und Gender Mainstreaming Training.

 

Condrops - Drogenberatung München

Beratung von abhängigen und Gefährdetne von legalen und illegalen Drogen und auch bei anderen Suchformen.
Condrobs begleitet alle Ratsuchenden unabhängig davon, ob sie sich für ein Leben mit oder ohne Drogen entscheiden.'
Beratung auch von Eltern und Angehörige.
Die Beratungen sind kostenlos.
Email: online@condrobs.de

 

Deutscher Kinderschutzbund - Die Nummer gegen Kummer

Keinen Durchblick mehr?
11103 - Die Nummer gegen Kummer.Das Kinder- und Jugendtelefon für alle Fragen Sorgen und Probleme.
Die hören zu - solange ihr wollt und alles bleibt unter euch.
Ihr erreicht sie Montags bis Freitags von 15-19 Uhr.
www.kinderschutzbund.de
www.nummergegenkummer.de


 

Die Arche - Suizidprävention und Hilfe in Lebenskrisen

Die ARCHE bietet ambulante Suizidprävention, Krisenintervention und Therapie für Menschen die Lebenskrisen und bei Suizidgefahr, sowie nach Suizidversuchen an.
www.die-arche.de
info@die-arche.de

Kath. Jugendstelle im Dekanat Pasing
Tel (0 89) 88 60 10
E-Mail: info@jugendstelle-pasing.de

Kath. Jugendstellen Laim und Forstenried
Tel.: (089) 780 16 77-40
E-Mail: info@jugendstelle-laim.de
oder info@jugendstelle-forstenried.de

Aktuelles